Ein Kulturbeutel sollte es sein. Diesmal etwas anders als sonst. Neuer Stoff und neuer Schnitt … also etwas verändert …der Schnitt. Und da passte die tolle neue Plottdatei ideal dazu. Die maritime Zeit ist bei Cyncopia – zu meinem Glück – noch nicht vorbei. Diesmal gibt es einen wundervollen Zendoodle-Mantarochen, bei dem man auch die Wahl hat, ihn dreifarbig zu plotten.

Damit die Kulturtasche sehr breit geöffnet werden kann, läuft der Reißverschluss auf der einen Seite bis an den Rand und auf der anderen Seite sogar darüber hinaus, eingefasst mit Stoff zum Greifen. Die Tasche selbst ist aus dunkelblauem Rainstop-Gewebe. welches schmutzabweisend, wasserundurchlässig und strapazierfähig ist. Man kann die Tasche also z. B. ideal abwischen, wenn sie denn doch mal schmutzig geworden ist. Nähen und plotten lässt der Stoff sich sehr gut, die Wendeöffnung sollte man aber eher großzügig bemessen, damit man beim Wenden nicht so knautschen muss.

Das verstärkte Innenfutter ist weiss mit blauen und roten Ankern. Es gibt zusätzlich ein Extrafach, welches mit einem KamSnap verschlossen wird.

Auf der Rückseite habe ich mit der Schrift Watermelone Smile und mit den gleichen Folien das Wort „Ahoi“ geplottet. Dafür habe ich das Wort im Silhouette-Programm quer in drei gleichmäßige Teile geschnitten.

Insgesamt ist es eine schöne und doch robuste Kulturtasche geworden. Groß genug (21 cm hoch, 32 cm breit und 8 cm tief) um alles Benötigte zu verstauen. Durchaus auch männertauglich. Den Mantarochen finde ich wieder wunderschön und die Farben von Tasche und Folie sind sehr stimmig.

 

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: