Wenn man am späten Nachmittag da sitzt, ist man überrascht, wie schnell es nun schon dunkel wird. Das große Licht anzumachen ist immer sehr ungemütlich, wenn man mal nicht am arbeiten ist. Darum und weil ich das letzte Mal schon so begeistert war, wollte ich mir unbedingt noch ein paar Lichtbeutel nähen. Was lag da näher als das neue herbstliche Plottmotiv von Cyncopia gleich dafür zu nutzen.

Ein süßes putziges Eichhörnchen auf Eichenlaub. Diesmal habe ich den Lichtbeutel zusätzlich mit grüner Spitzenborte verziert. Das Eichhörnchen ist aus Flexfolie und so ein Lichtbeutel sieht wirklich toll aus und ist gar nicht schwer zu nähen.

In den Lichtbeutel kommt ein passendes Glas und dort hinein gebe ich eine Lichterkette. Gleich sieht es viel gemütlicher aus.

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: