Endlich komme ich wieder zum Nähen und Schreiben. Das hat mir sehr gefehlt 🙂

 

Die liebe Anna von Zaubernahnna hat einen tollen neuen Taschenschnitt für einen großen geräumigen Shopper entwickelt. Das war für mich eine gute Gelegenheit meine Maschinchen endlich wieder anzuschmeissen.

 

 

Die Anleitung ist wie immer sehr ausführlich und jeder Arbeitsschritt zusätzlich mit Bildern erklärt und damit absolut anfängertauglich. Wie so oft bei den Ebooks von Zaubernahnna hat man die Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Versionen zu wählen. Entscheide selbst, ob du deine Tasche z. B. mit kurzer, langer oder gar keiner Klappe oder mit oder ohne Reißverschluss nähen möchtest.

 

 

Ich habe bei meiner ersten Mathea in frühlingsfrischem Grün die Version 1 mit kürzerer Klappe und höherem Boden gewählt. Dies war er ideale Zeitpunkt, um den tollen grünen Apfelcanvas von Frau Tulpe anzuschneiden.

 

 

Zusätzlich zur Klappe wird meine Mathea oben mit einem Reißverschluss verschlossen. So haben Langfinger keine Chance mehr.

 

 

Innen hat meine Mathea noch einen Reißverschlusstasche und einen Karabiner, damit der Schlüssel nicht verloren geht.

 

 

Der Shopper ist sehr geräumig und hat die Maße von

Höhe: 37 cm

Breite: 40 cm

Tiefe: 12 cm

Es passt problemlos ein großer Ordner hinein, selbst eine große Wasserflasche habe ich schon darin verstaut.

 

 

Das Ebook gibt es eine Woche lang zum Einführungspreis mit 15 % Rabatt auf Dawanda oder Makerist.

Ihr solltet euch unbedingt die tollen Designbeispiele der #Mathea aus dem Probenähen auf dem Blog von #Zaubernahnna anschauen. Es lohnt sich wirklich.

 

 

Verlinkt bei:

TT – Taschen und Täschchen

AfterWorkSewing

Apfelsachen

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: