In den letzten Tagen war ich damit beschäftigt Kühltaschen nach einem Ebook von Zaubernahnna zu nähen. Ein wirklich tolles Teil. Und heute zur Veröffentlichung des Ebooks möchte ich sie euch zeigen.

In dem Ebook gibt es zwei verschiedene Größen, so kann ich ganz nach meinem eigenen Bedarf nähen. Meine Exemplare sind untypischerweise sehr rosalastig, aber die Stoffe haben mich sommerlich-fröhlich angelacht 😊 Ergänzt habe ich sie mit abwaschbarem Rainstop-Gewebe. Verstärkt habe ich die Taschen zusätzlich mit kaschiertem Schaumstoff. Den Stoff der kleinen Kühltasche habe ich zusätzlich noch gesteppt. Ich finde, es ist ein sehr schöner Effekt.

In die große Kühltasche passen die großen 1,5 Liter Flaschen mühelos hinein, was ja oft nicht so der Fall ist. An den Seiten innen kann man kleine Fächer einnähen für die Kühlakkus. Außerdem hat sie noch jede Menge Platz für Allerlei, was man sonst noch so benötigt.

Sie ist nicht nur ein idealer Begleiter beim Picknick oder im Schwimmbad, sondern man kann auch gut seinen Großeinkauf transportsicher verwahren.

Durch den Gurt lässt sie sich gut tragen. Wenn man mag kann man auch noch einen Schultergurt anbringen.

Innen kann man ganz einfach eine alte Kühltasche aus dem Supermarkt verwenden. Im Praxistest hielten sich die Getränke aus dem Kühlschrank über 8 Stunden kalt. Das Ergebnis kann sich doch wirklich sehen lassen.

Auch die kleine Verano hat es in sich. Es passen immer noch 0,5 Liter Flaschen hinein und zusätzlich hat sie noch reichlich Platz.

Am Deckel kann man einen extra Griff anbringen, also sehr bequem zu tragen. Für einen kleinen Ausflug oder für eine kleine Familie ist die Tasche ideal. Auch mich durfte sie schon begleiten und das wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein.

Das Ebook gibt es jetzt zur Einführung sogar 15 % günstiger.

 

 

Merken

%d Bloggern gefällt das: