Die Zeit vergeht wie der Wind…morgen ist schon Heiligabend. Da möchte ich es doch nicht versäumen, euch noch die tolle filigrane Stern-Datei von Miri’s Kreativblog zu zeigen. Ein sehr ansprechendes Design und – da ich entgittern so liebe – auch da ganz nach meinem Geschmack.

Angefangen habe ich mit meinem Kerzenständer. Ich finde, auf den Kerzen macht sich der Stern wirklich gut. Da sie Batteriebetrieben sind, war es kein Problem, die Sterne aus Vinyl zu erstellen.

Ein Fensterbild aus meinem geliebten Cardstock ist auch entstanden. Der Plotter hatte eine Menge zu tun, aber er hat es mit Bravour geschafft.

Auf meinem Deko-Glas habe ich mit siberner Glasdekorfolie einen schönen großen Stern geplottet.

Ein Holzschild wollte ich schon längst verschönern. Ich finde, die Sterne, in unterschiedlichen Ausführungen machen sich darauf sehr gut.

 

Und zum Schluss gibt es noch eine Weihnachtskarte. Hier habe ich Klebeflex benutzt und mit Dekorfolie anschließend verschönert. Auch hier wirkt der Stern – je nach Lichteinfall – sehr unterschiedlich.

Nun kann Weihnachten kommen. Ich wünsche euch schöne und harmonische Festtage im Kreise eurer Lieben.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: