Vor einiger Zeit hat Zaubernahnna ein Tutorial für ein süßes kleines Täschchen gepostet. Der Schnitt gefiel mir auf Anhieb sehr gut und jetzt war die Gelegenheit gekommen, es mal nachzunähen.

Denn bei Cyncopia gibt es wieder ein neues tolles Zendoodle-Plott-Motiv, eine verschnörkelte Muschel, und gleich hatte ich klare Vorstellungen davon, wie dieses Täschchen aussehen sollte.

Den Stoff hatte ich mir vom holländischen Stoffmarkt mitgebracht, er wartete nur darauf angeschnitten zu werden.

Da ich zu der maritim gemusterten Webware auch den passenden Unistoff mitgebracht hatte, war dies die ideale Kombi. Ich weiß allerdings gar nicht wirklich, wie man diesen Farbton nennt. Grüngrau? gräuliches Grün? Auf jeden Fall finde ich ihn wunderschön.

Die große Klappe des Täschchens ist wie dafür geschaffen, einen schönen Plott in Szene zu setzen. Für die Zendoodle-Muschel habe ich hier dunkelpetrol-farbene Flexfolie verwendet.

Zum Verschließen habe ich an der Klappe passende Kamsnaps angebracht. Auch an den Seiten werden diese angebracht, um damit die Tiefe des Täschchens zu verringern oder zu erweitern.

 

 

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: